Blog

  • Unser neues Werk: The Seven 15. Mai 2017 Moto Essence - The Seven

    Unser aktueller Umbau ist mal wieder so ein en passant-Werk… Diesmal hat Dominik hauptsächlich nach Feierabend noch fleißig umgebaut. Die Basis war eine Suzuki DR800, die er von seiner Frau zum Geburtstag geschenkt bekommen hat (Die geneigten Leserinnen nehmen sich bitte ein Beispiel!).

    Ein Klassiker: Erst einmal alles Überflüssige vom Moped gerissen und dann überlegt, was drauf passt. Wie immer waren wir uns schnell ...

  • MV Agusta – Vareser Schätzchen auf der Bühne 15. April 2017 MV Agusta 150SS

    Die kleinen Renner aus Varese gehören zu unseren Lieblingen. Relativ schlichte und robuste Technik, wenig Gewicht und erstaunliche Fahrleistungen. Hier ist eine scharf gemachte 150er auf der Bühne zum Ventile einstellen. Unten ziert sie unseren Hof vor einer Harley Davidson Dyna Fatbob und einem BMW Cafe Racer.

    MV Agusta, Harley Davidson, BMW

  • The Fatbob @ Moto Essence         1. März 2017 Harley Fatbob

    Klar dürfen auch die Eisen aus Milwaukee bei Moto Essence nicht fehlen. Gerade stehen die Durchsicht, ein paar Reparaturen sowie kleinere Umauten an einer Harley Davidson Dyna Fatbob an. Ride on!

  • Unser letzter Neuzugang – Triumph Bonneville 17. Februar 2017 Triumph T140 Bonneville

    Immer wieder schön, die gute alte Bonnie – schon im Originalzustand. Und wir machen sie noch ein bisschen schöner! Ein klassischer Café Racer soll es werden. Die Endmontage will der Kunde selbst vornehmen. Motorperipherie, Elektrik, Tank/Sitzbank, Fender und andere Kleinigkeiten übernehmen wir. Dann mal los!

  • Honda Sevenfifty – einfach mal ein ganz normales Moped! 11. Dezember 2016 sevenfifty_motor_0

    Auch bei Moto Essence darf’s ruhig mal was von der Stange sein. Neben anderem machen wir gerade eine Honda Sevenfifty wieder schön. Ein ganz normales Motorrad, 73 luft-ölgekühlte PS und nackt wie es die Werbung heutzutage wieder anpreist – nur heißt es da jetzt basic, real oder classic. Naja, unser Kunde will nichts Neues, weil er sehr an seinem Schätzchen hängt. Deshalb putzen wir ...